Dr. Ing.
Margit Kahlert

Dipl. Ing.
Rüdiger Braun

Dipl. Biologe
Werner Haaß


Marktgasse 10

D-37213
Witzenhausen


Telefon:
05542 - 71321

Biotopverbund / E+E-Vorhaben des BfN

 

 

Gemeinsam mit dem Bodenverband Werra-Meißner (AG), der Ingenieurgemeinschaft Witzenhausen (IGW) und der Universität Kassel haben wir das E+E-Vorhaben "Management von Biotopverbundflächen in Mittelgebirgslandschaften", das vom Bundesamt für Naturschutz gefördert wird, erarbeitet. BiotopverbundIn der im Jahr 2006 abgeschlossenen Voruntersuchung war unser Büro für die Planung eines Biotopverbundsystem verantwortlich, das neben der Schaffung von Verbindungselementen zwischen naturbetonten, naturnahen und halbnatürlichen Ökosystemen auch die ökologische Aufwertung der umgebenden landwirtschaftlich genutzten Flur umfasst. Die Planung erfolgte praxisnah mit dem Bodenverband und den Landwirten.

 

 

Zielsetzung des Projektes war es neben dem naturschutzfachlich begründeten Ansatz auch, eine energetische Verwertung der Aufwüchse der Flächen zu überprüfen. Mit dem Bodenverband zusammen soll eine Biogasanlage geplant und gebaut werden. Wirtschaftlichkeitsrechnungen sollten zeigen, ob die energetische Nutzung von Naturschutz- und Kompensationsflächen sowie von extensiv genutzten landwirtschaftlichen Flächen sich für die Landwirte rechnet und somit auch Gelder für die Landschaftspflege eingespart werden können.

 

 

 

zurück

Seitenanfang