Ökologische Baubegleitung (ÖBB)

Die ÖBB dient dem Schutz der Vegetation und der Fauna:

  • Organisation und Durchführung oder Anweisung der Vermeidungsmaßnahmen: Baumschutz nach DIN 18920, Absteckung des Baufeldes oder empfindlicher Bereiche, Amphibientunnel, Umsiedlungen u.a.
  • Begleitung der Bauarbeiten z.B. der Rodung
  • Organisation der Durchführung der Ausgleichsmaßnahmen: Fledermauskästen, Anlage von Blühstreifen oder Lerchenfenstern, Waldneuanlage, Renaturierungen u.a.
  • Organisation der notwendigen Genehmigungen
  • Koordinierung der ggf. geforderten Rückbau- und Pflanzmaßnahmen
  • Nachbilanzierung der Eingriffe

 

 

Ökologische Baubegleitung
Ökologische BaubegleitungBaumschutz nach DIN 18920 im Windpark Berlepsch, ENERCON

Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung
Ökologische Baubegleitung

 

 

 

 

 

zurück

Umweltbaubegleitung
Bodenkundliche Baubegleitung
Umweltbaubegleitung zum Gewässer- und Immissionsschutz