FFH-Vorprüfung und FFH-Verträglichkeitsprüfung für Natura-2000-Gebiete

Zu allen Projekten, für die eine Bauleitplanung oder ein Genehmigungsantrag mit LBP zu erstellen ist, muss nach § 34 BNatSchG die FFH-Verträglichkeit für angrenzende FFH-Gebiete überprüft werden. Hierzu erfolgt zunächst eine FFH-Vorprüfung. Können erhebliche Beeinträchtigungen der Erhaltungs- und Schutzziele der Natura-2000-Verordnung für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet oder Vogelschutzgebiet nicht ausgeschlossen werden, wird eine FFH-Verträglichkeitsprüfung mit ausführlichen Untersuchungen durchgeführt. Falls tatsächlich Beeinträchtigungen erfolgen muss durch geeignete Maßnahmen die Kohärenz des Gebietes sichergestellt werden (Ausnahmeprüfung).

Auch hierzu legt der Vorhabensträger ein Gutachten sowie einen Ergebnisbogen für die FFH-Verträglichkeitsprüfung vor.

 

Umweltprüfung

Wesentliche Inhalte der FFH-Vorprüfung und der Artenschutzprüfung sind:

  • Durchführung und Koordination der notwendigen floristischen und faunistischen Gutachten.
  • Absprachen mit Fachbehörden und Gutachtern.
  • Bewertung der Eingriffe, Vorschläge für Vermeidungsmaßnahmen
  • Durchführung einer sich eventuell anschließenden FFH-Ausnahme- prüfung und Ersatzplanung zum Erhalt der Kohärenz des FFH- Gebietes.

 

Ausgewählte Referenzprojekte

 

 

Flächennutzungsplan

aktuell

FFH-Verträglichkeitsprüfungen und artenschutz- rechtliche Prüfungen wurden und werden zu diversen Bauleitplanverfahren und Landschaftspflegerischen Begleitplänen erstellt. [mehr..]

 

Dieterode

aktuell

FFH-Verträglichkeitsprüfung zu Straßenbauvorhaben wie z.B. zum Neubau zweier Brücken bei Dieterode und Rüstungen, Straßenbauamt Nordthüringen für das FFH-Gebiet TH. Nr. 238 „Dieteröder Klippen und Hühneberg“ und das Vogelschutzgebiet Nr. 12 „Werraberglandsüdwestlich Uder“

[mehr..]

 

Flächennutzungsplan

2013

Windpark Bad Emstal / Naumburg : Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag unter besonderer Berücksichtigung der Fledermäuse, Greifvögel, Feldlerche

[mehr..]

 

Flächennutzungsplan

2010

FFH-VP und artenschutzrechtlicher Fachbeitrag zum Bau des Industriegebietes Homberg (Efze): B-Plan Nr. 21 Homberg (Efze) - FFH-Gebiet "Truppenübungsplatz Homberg (Efze)" und Vogelschutzgebiet "Knüll", Stadt Homberg (Efze)

 

Flächennutzungsplan

2009

Artenschutzrechtliche Fachbeiträge zu Straßenbauvorhaben wie z.B. zum Neubau zweier Brücken bei Dieterode und Rüstungen, Straßenbauamt Nordthüringen.

 

Flächennutzungsplan

2005-2006

FFH-VP und artenschutzrechtlicher Fachbeitrag zum Bau des Heizkraftwerkes der SCA in Witzenhausen sowie zum Bau des Heizkraftwerkes der Continental AG in Korbach

 

 

 

 

 

zurück

Seitenanfang

weiter